Dachstuhlbrand

Gegen 19 Uhr am heutigen Sonntag wurde die Feuerwehr in Kranenburg zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Die Anwohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Es wurde niemand verletzt. Es wurden mehrere Rohre im Außenangriff eingesetzt. Es gingen ebenfalls Trupps unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor. […]

Verkehrsunfall

Auf der B9 in Wyler, in Höhe der Einmündung Hauptstraße, kam es zu einem Unfall zwischen zwei PKW. Die Insassen beider Fahrzeuge wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt und zusammen mit dem Rettungsdienst aus ihren Fahrzeugen befreit. Der Brandschutz wurde sichergestellt und die B9 im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Nach etwa zwei Stunden […]

Tragehilfe

Am letzten Tag des Jahres wurde der Löschzug Kranenburg zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Reichswald alarmiert. Hier war ein Mountainbiker auf einem Waldweg abseits von befahrbaren Wegen gestürzt und musste daher über eine größere Strecke zum Rettungswagen getragen werden.

Personensuche

Am frühen Samstagabend wurden neben dem Einsatzleitwagen aus Kranenburg, zwei Mannschaftstransportwagen (MTF), sowie die beiden in Nütterden stationierten Kräder der mobilen Führungsunterstutzungsgruppe (MoFüst) zu einer Personensuche im Reichswald alarmiert. Unter der Leitung des stellvertretenden Leiters der Kranenburger Feuerwehr, Andreas Thelosen, waren 14 Einsatzkräfte ausgerückt. Diese konnten am Waldrand einen gestürzten Mountainbiker auffinden, den sie bis […]

auslaufende Betriebsstoffe

Durch einen Verkehrsunfall zwischen zwei PKW verloren diese Betriebsstoffe, welche durch die Feuerwehr aufgenommen wurden.