Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Kranenburg wurde im Jahre 1999 gegründet.
In der Jugendfeuerwehr Kranenburg sind Kinder und Jugendliche im Alter von 10 – 17Jahren aktiv. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres wechseln die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung der Feuerwehr Kranenburg.

Mehr als zehn Jugendwarte und Jugendwartinnen kümmern sich um die Mitglieder der Jugendfeuerwehr.
Die Übungsabende finden im 14-tägigen Rhythmus im Feuerwehrhaus Nütterden statt. Dort ist auch der Kleinbus der Jugendfeuerwehr (9-Sitzer) stationiert sowie ein Anhänger, mehrere Zelte für Zeltlager, ein Fußballkicker und weitere Dinge, mit denen die Arbeit der Jugendfeuerwehr unterstützt und begleitet wird.

Direkt am Feuerwehrhaus Nütterden steht die „Kleine Halle“ der Jugendfeuerwehr – eine Doppelgarage, in der alle Dinge aufbewahrt werden, die für die Jugendfeuerwehr wichtig sind. Die Kleine Halle wurde im Jahre 2010 komplett in Eigenleistung errichtet.

Regelmäßige Schwimmabende, Grillabende oder auch Ganztagesausflüge ergänzen die Übungsabende der Jugendfeuerwehr. Der Teamgeist und der Kameradschaftsgedanke stehen dabei an erster Stelle!

Interesse ?

Solltest Du Interesse haben, Mitglied in der Jugendfeuerwehr zu werden, würde uns das sehr freuen. Sprich uns frühzeitig an!

Ansprechpartner:

Gemeindejugendfeuerwehrwart Peter Berns

Hoher Weg 10,
47559 Kranenburg-Nütterden
Tel.: 0172-2073922