unklare Rauchentwicklung

Zu einer Rauchentwicklung wurden am 10. März die Einheiten aus Zyfflich, Wyler und Kranenburg in den Ortsteil Zyfflich alarmiert. Hier wurde auf einer Weide Schnittholz verbrannt, welches allerdings durch den Landwirt ohne jeden Abstand zu einer Hecke angezündet wurde. In der Folge hatte sich das Feuer auf diese ausgebreitet und musste durch die Feuerwehr gelöscht […]

Heckenbrand

Zu einem Heckbrand wurde die Feuerwehr Kranenburg am Donnerstag, 25.Februar, kurz nach elf Uhr, in ein dicht bebautes Wohngebiet in den Ortsteil Wyler gerufen. Dort war in einem Garten aus ungeklärter Ursache eine Hecke in Brand geraten. Beim Eintreffen der Wehrkräfte aus Kranenburg, Wyler und Zyfflich war die Hecke durch Anwohner bereits gelöscht worden, sodass […]

Brand Bauernhof

Zu einem gemeldeten Bauernhofbrand wurde die Kranenburger Feuerwehr in der Nacht vom 18. auf den 19. Februar in den Ortsteil Wyler alarmiert. Beim Eintreffen der Wehrkräfte aus den Einheiten Wyler, Zyfflich, Kranenburg, Nütterden, der Drehleiter und des Rettungsdienstes aus Kleve stellte sich heraus, dass es sich um einen privaten Abstellplatz für einen Caravan handelte, an […]

Sturmschaden

Auf einem Privatgrundstück war ein Baum umgekippt. Da von dem Baum keine weitere Gefahr ausging, konnten wir den Einsatz abbrechen.            

Fahrzeugbrand klein

Imbissbrand greift auf Strohlager über     Fahrzeugbrand an der Hauptstraße in Wyler hieß das Einsatzstichwort für die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr aus Kranenburg, Wyler und Zyfflich am Samstag, den 03.Oktober, gegen 15.45 Uhr. Beim Eintreffen der Wehrleute stand ein Imbisswagen in Vollbrand, wobei die Flammen bereits auf ein angrenzendes, landwirtschaftliches Stroh- und Heulager übergegriffen […]

Gebäudebrand

In der Nacht zu Dienstag wurde die Feuerwehr Kranenburg zu einem Fahrzeugbrand in den Ortsteil Niel alarmiert. An der Einsatzstelle wurde dann allerdings auch ein brennendes Nebengebäude vorgefunden. Das Feuer wurde durch die eingesetzten Kräfte der Einheiten Niel, Zyfflich und Kranenburg gelöscht.

Heckenbrand

Durch noch unbekannte Gründe brannte eine Thuja Hecke auf ca. 8 Metern.

Fahrzeugbrand klein

Heute Nachmittag wurden wir zu einem brennenden Fahrzeug auf der B504 gerufen. Das Fahrzeug befand sich beim Eintreffen in Vollbrand. Wir sicherten die Einsatzstelle und der Angriffstrupp, ausgerüstet mit umluftunabhängigen Atemschutzgeräten löschte den Brand unter Vornahme eines Schaumrohres. Abschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.