Brandmeldeanlage

Kurz vor Mitternacht mussten der Löschzug Nütterden, die Löschgruppe Mehr sowie der ELW der Feuerwehr Kranenburg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Gewerbegebiet Im Hammereisen ausrücken. Vor Ort konnte keine Ursache festgestellt werden, wodurch die Einsatzkräfte unter der Leitung von Brandoberinspektor Frank Dercks schnell die Heimreise antreten konnten.  

Heckenbrand

Zu einem Heckbrand wurde der Löschzug Nütterden und die Löschgruppe Mehr am Mittwoch, den 25. August 2021, gegen 12.20 Uhr an den Schmelendriß alarmiert. Bei Ankunft der 13 Einsatzkräfte unter Leitung von Brandoberinspektor Peter Berns, hatte der Grundstückseigentümer, der den Brand durch Flämmarbeiten bei der Unkrautbeseitigung ausgelöst hatte, diesen bereits gelöscht. Somit wurden durch die […]

Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall wurden am frühen Samstagmorgen die Löscheinheiten aus Kranenburg, Nütterden und Mehr an den Kreisverkehr B9/Schaafsweg in den Kranenburger Ortsteil Nütterden gerufen. Dort fanden die 34 Einsatzkräfte unter Leitung des Brandoberinspektors Frank Dercks einen im Straßengraben, auf dem Dach liegenden PKW vor, dessen Fahrer eingeklemmt war. Dieser wurde patientenschonend mit hydraulischem Gerät gerettet […]

Ölspur

Zur Beseitigung einer Ölspur wurden am Donnerstag, den 8. Juli, um 10.43 Uhr, Löscheinheiten aus Kranenburg, Nütterden und Mehr an die Wibbeltstraße 120 gerufen. Unter der Leitung von Hauptbrandmeister Stefan Lamers beseitigten die Einsatzkräfte die Ölspur auf einer Länge von rund 15 Metern mit Bindemitteln. Anfängliche Befürchtungen, das Öl sei in die Kanalisation gelangt, bestätigten […]

Heckenbrand

Wieder einmal hatte ein Bürger versucht, mit einem Brenner Unkraut wegzuflämmen. Dabei geriet eine angrenzende Hecke in Brand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Schaden auf ca. 3 Meter begrenzt werden.