Verkehrsunfall

Am Samstag zur Mittagszeit wurden die Löschzüge Kranenburg und Nütterden, die Löschgruppe Wyler sowie der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Tiggelstraße alarmiert. Entgegen der Alarmmeldung konnten alle Beteiligten ihre Fahrzeuge selbstständig verlassen. Die allesamt leichtverletzten Personen wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und die Einsatzstelle konnte im Anschluss ohne weiteres Tätigwerden verlassen werden.

auslaufende Betriebsstoffe

Am Dienstag, 18.10.2022, kam es um 20:30h im Kreuzungsbereich Tiggelstrasse – Pferdekämpe zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei kam es zu keinem Personenschaden. Die Feuerwehr Kranenburg sicherte die Unfallstelle ab und beseitigte das ausgelaufene Öl von der Fahrbahn. Im Einsatz waren 10 Feuerwehrleute unter Leitung von Brandinspektor Daniel Cloosters, die nach ca. 45 […]

Ölspur

Nach erster Erkundung, stellte man eine Ölspur mit einer Länge von ca. 1km fest. Diese erstreckte sich von der Ecke Nimweger Straße, über den Hettsteeg, Willemsestr. bis zum Elsendeich. Die Ölspur wurde abgestreut, anschließend wurde das Bindemittel wieder aufgenommen. Zur Absicherung des Verkehrs wurden Warmschilder aufgestellt. Außerdem wurde das Ordnungsamt informiert. Der Einsatz war nach […]

Feuer Kleingebäude

An der Einsatzstelle stand ein Geräteunterstand in Flammen und wurde, trotz schnellem Eingreifen der Feuerwehr, komplett zerstört. Durch das Feuer wurde zudem eine Garage auf dem Nachbargrundstück stark beschädigt. Der Einsatz, unter Leitung von Oberbrandmeister Philipp Jünemann konnte, nach Ablöschen der letzten Glutnester, nach zwei Stunden beendet werden.

auslaufende Betriebsstoffe

Unter dem Einsatzstichwort „Auslaufende Betriebsstoffe nach VU“, wurde der Löschzug Kranenburg und die Löschgruppe Frasselt unter Führung des stellvertretenden Leiters der Kranenburger Feuerwehr, Andreas Thelosen, am Freitag, den 23. September 2022, um 16.30 Uhr, an den Kreisverkehr der B 504/Römerstraße alarmiert. Dort war ein in Litauen zugelassener VW Golf aus Kleve kommend geradeaus in den […]

Wasserschaden

Nach starken Regenschauern wurde der Löschzug Kranenburg am Samstag Nachmittag zu einem Wohnhaus an der Mühlenstraße alarmiert. Hier drang unbemerkt Wasser durch eine Kellerwand ein und hatte sich bereits im gesamten Keller ausgebreitet. Die Mieter wurden für die Beseitigung des Wassers mit einem Wassersauger kurzzeitig unterstützt.  

Ausleuchten

Die Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Kleve, finden Sie hier: Zur Mitteilung  

unklare Rauchentwicklung

Zunächst wurde die Löschgruppe Frasselt sowie der ELW 1 (Einsatzleitwagen) des Löschzug Kranenburg zu einer unklaren Rauchentwicklung in Frasselt alarmiert. Beim Ausrücken der Einsatzkräfte teilte die Leitstelle mit, dass der Anrufer eine Rauchentwicklung über dem Reichswald gemeldet hatte. Daraufhin wurden durch den Einsatzleiter die Drohnengruppe Reichswalde der Feuerwehr Kleve sowie die Löschzüge Kranenburg und Nütterden […]

Flächenbrand klein

Unter Leitung von Brandinspektor Daniel Cloosters rückte die Feuerwehr zu einem Flächenbrand im Ortsteil Niel aus. Dort brannte der Seitenstreifen auf einer Fläche von ca. 200qm. Durch die eingesetzten Kräfte wurden 2 S-Rohre (Schnellangriff) vorgenommen und der Brand abgelöscht. Um eine Ausbreitung zu verhindern wurden die angrenzenden Bereiche gewässert. Zwei Strommasten wurden durch den Brand […]