Gebäudebrand

Gut zwei Stunden, nachdem die Feuerwehr Kranenburg am Donnerstagvormittag, den 21. April, zu einem Heckenbrand an die Burgstraße alarmiert worden war,kam es 2 1/2 Stunden später zu einem erneuten Einsatz, der auf einen Heckenbrand zurückzuführen war. Dieses Mal wurden die Löschzüge Kranenburg, Nütterden, die Löschgruppe Frasselt und die Drehleiter aus Kleve unter der Einsatzleitung des […]

Dachstuhlbrand

Gegen 19 Uhr am heutigen Sonntag wurde die Feuerwehr in Kranenburg zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Die Anwohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Es wurde niemand verletzt. Es wurden mehrere Rohre im Außenangriff eingesetzt. Es gingen ebenfalls Trupps unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor. […]

Sturmtief Zeynep

Insgesamt wurden wir zu 27 verschiedenen Einsatzstellen alarmiert, wobei es glücklicherweise zu keinem Personenschaden gekommen ist. Es wurden verschiedene Lagen, wie „Baum auf Fahrbahn“, „Baum auf Auto“ , „Sturmschaden“ oder „technischer Hilfe“, abgearbeitet. Dabei waren insgesamt knapp 80 Einsatzkräfte des gesamten Gemeindegebiet im Einsatz. Aufgrund der Vielzahl von Notrufen , wurden vorab über ein Konzept […]

ausgelöster Rauchmelder

Aufmerksame Nachbarn haben am frühen Abend aufgrund eines ausgelösten Heimrauchmelders die Feuerwehr alarmiert. Der Löschzug Kranenburg und die Löschgruppe Frasselt rückten zu einem Mehrfamilienhaus am Elsendeich aus. Da die Bewohner der betroffenen Wohnung die Tür nicht öffneten und im Flur ein Brandgeruch wahrnehmbar war, wurde die Wohnungstür durch die Feuerwehr geöffnet. In der Küche der […]

Gasgeruch

Messungen auf der Straße konnten den Verdacht bestätigen. Der Gefahrenbereich wurde abgesperrt und der Brandschutz sichergestellt, bis die Einsatzstelle durch den Gasversorger übernommen wurde.

Kaminbrand

Vor Ort konnte wie gemeldet ein Kaminbrand festgestellt werden. Es wurde zuerst die Dachhaut und der Kamin im Haus kontrolliert und danach mit Hilfe der Drehleiter gekehrt. Dazu musste zuerst eine Wetterschutzhaube entfernt werden. Nachdem das kehren mit dem Kehrgeschirr nicht ausreichte, musste der Kamin mit dem Einreißhaken gesäubert werden. Nachdem das Brandgut aus dem […]

Ölspur

Aus bislang ungeklärter Ursache waren aus einem größeren Fahrzeug Flüssigkeiten ausgelaufen, die von den Einsatztkräften mit Ölbindemittel abgestreut, das zu einem späteren Zeitpunkt von einer Kehrmaschine aufgesaugt wurden.