Fahrzeugbrand klein

Auf dem Parkplatz der Gaststätte „Zum Dorfkrug“ stand ein VW-Tiguan im vorderen Bereich in Vollbrand. Unter der Einsatzleitung von BOI Frank Dercks wurde ein S-Rohr unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen und die Einsatzstelle abgesperrt. Das Feuer konnte schnell gelöscht und ein Übergreifen auf den gesamten PKW verhindert werden. Einsatzdauer: ca. 45 Minunten.

unklare Rauchentwicklung

Zunächst wurde die Löschgruppe Frasselt sowie der ELW 1 (Einsatzleitwagen) des Löschzug Kranenburg zu einer unklaren Rauchentwicklung in Frasselt alarmiert. Beim Ausrücken der Einsatzkräfte teilte die Leitstelle mit, dass der Anrufer eine Rauchentwicklung über dem Reichswald gemeldet hatte. Daraufhin wurden durch den Einsatzleiter die Drohnengruppe Reichswalde der Feuerwehr Kleve sowie die Löschzüge Kranenburg und Nütterden […]

Dachstuhlbrand

Gegen 19 Uhr am heutigen Sonntag wurde die Feuerwehr in Kranenburg zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Die Anwohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Es wurde niemand verletzt. Es wurden mehrere Rohre im Außenangriff eingesetzt. Es gingen ebenfalls Trupps unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor. […]

Sturmtief Zeynep

Insgesamt wurden wir zu 27 verschiedenen Einsatzstellen alarmiert, wobei es glücklicherweise zu keinem Personenschaden gekommen ist. Es wurden verschiedene Lagen, wie „Baum auf Fahrbahn“, „Baum auf Auto“ , „Sturmschaden“ oder „technischer Hilfe“, abgearbeitet. Dabei waren insgesamt knapp 80 Einsatzkräfte des gesamten Gemeindegebiet im Einsatz. Aufgrund der Vielzahl von Notrufen , wurden vorab über ein Konzept […]

Brandmeldeanlage

Die Feuerwehr Kranenburg wurde am heutigen Freitag Mittag wiederholt durch eine ausgelöste BMA alarmiert. Im ansässigen Rewe Markt kam es zum wiederholten Alarm. Diesmal wurde ein Brand- und Rauchmelder bei Reinigungsarbeiten ausgelöst. Eine schnelle Erkundung ergab auch hier, dass die Feuerwehr hier nicht tätig werden muss und rückte nach circa 25 Minuten wieder ab. Noch […]

Brandmeldeanlage

Kurz vor Mitternacht mussten der Löschzug Nütterden, die Löschgruppe Mehr sowie der ELW der Feuerwehr Kranenburg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Gewerbegebiet Im Hammereisen ausrücken. Vor Ort konnte keine Ursache festgestellt werden, wodurch die Einsatzkräfte unter der Leitung von Brandoberinspektor Frank Dercks schnell die Heimreise antreten konnten.