Personensuche

Am Ostersonntag wurde die Feuerwehr Kranenburg zur Unterstützung des Rettungsdienstes zur Personensuche in den Reichswald bei Grafwegen alarmiert. Hier war ein Mountainbiker gestürzt, dessen genauer Standort nicht bekannt war. Der Rettungsdienst konnte diesen jedoch bereits auf der Anfahrt zum Treffpunkt auffinden, die Feuerwehr und der ebenfalls verständigte Rettungshubschrauber konnten abbrechen.

Sturmschaden

Auf einem Privatgrundstück war ein Baum umgekippt. Da von dem Baum keine weitere Gefahr ausging, konnten wir den Einsatz abbrechen.            

Person in Notlage

Der Löschzug Nütterden wurde am Sonntag, den 13.12.2020 um 10:19 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Straße „Am Renneken“ gerufen. Dort war ein Kind mit dem Ellenbogen in einer Dachluken-Klappe eingeklemmt. Mit Hilfe eines Hebelwerkzeuges konnte das Kind aus der Dachluke unverletzt befreit werden. Der Einsatz war nach wenigen Minuten bereits vorbei, da durch das […]

Amtshilfe

Alarmiert wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle konnten wir den Einsatz abbrechen.